Login / Registrieren
Willkommen im Batch Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
PDZ erreicht nichtmal halb die Qualität, die PD aufwies. Wie gesagt, die Story ist das langweiligste, was ich mal nachgespielt habe. Online hat PDZ bestimmt seine Qualitäten, nur zocke ich keine Egoshooter Online und im Coop war es öde, da die Story absolut keine Bäume ausriss. Diese negative Grundeinstellung steckte den Mitspieler an lol...leih es dir mal aus der Videothek aus, für ein WE ist es gut.

Jojhnjoy2
offline

Zitat von jackdaniels2012:
Also Apple hat endlich mal etwas besser gemacht und zu Recht dürfen sich Apple Fans darauf freuen. Immer noch gibt Apple den Ton vor, jedoch das Multitasking ist ein wirklicher Fortschritt.
Hast du mal ein gejailbreaktes iPhone bzw. Nexus 4 oder ein HTC One in der Hand gehalten?

farbentaub
online

Nein. Keine Ironie. Natürlich sind 80 Euro viel Geld. Aber vergleiche den Preis mit einem aktuellen 360-Titel, der nur aus der Software bzw. einer Lizenz besteht. Da bleibt für den Controller nicht mehr viel übrig.

Für den Preis kann man nur erwarten, dass das Teil eine Weile funktioniert, - was scheinbar nicht der Fall ist - aber nicht, dass man dazu noch ein Stück hochwertiger Hardware erhält. Qualitative Verarbeitung ist in der heutigen Zeit leider reiner Luxus, den man teuer bezahlen muss.

Ob das im Endeffekt gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.

Gast-Account
offline

@Number666
Der letzte Absatz war ja auch nicht ganz ernst gemeint

Was GoW angeht:

Zitat aus Gamefront.de: "Daher wird die Entertainment & Devices Division der Microsoft Deutschland GmbH den Titel Gears of War für Xbox 360 in Deutschland nicht veröffentlichen.

Eine spezielle Version für den deutschen Markt, die eine technische und inhaltliche Veränderung einschließt um eine Bewertung der USK zu erhalten, ist nach Rücksprache zwischen den Entwicklern und der USK ohne grundlegende Eingriffe in das Gamplay des Spiels nicht möglich."

Was das Spiel angeht, so habe ich mir das nämlich genau im Trailer angesehen und ja man muss in Deckung gehen, ABER man kann von der Deckung aus immer noch weiter ballern. Somit ist das ganze schleicherei (Wie beim Splinter Cell, CoD2) nicht gegeben. Man kann nämlich auch ganz nett durch die Gegend hechten usw. Habe mir schon zick Trailer reingezogen und muss sagen, dass da im Spiel mehr und mehr Details ans Licht kommen, wo man sagen muss, das Spiel muss ich einfach haben.

PS: Was das Online gaming mit den Kiddies angeht, so musst Du ja nicht gegen die antreten, sondern kannst (je nachdem wie lang Deine Freundesliste ist ) schon gute Spieler spielen und nicht gegen Ami-Kiddies (die übrigens meistens sehr schlechte verlierer sind - zum Glück gibt es aber eine Bewertungssystem und so kann man solche Kiddies dementsprechend bewerten ). Was mich an der XBOX 360 fasziniert hat, ist nicht die XBOX 360 selbst, sondern das Online-Modus.

Number
offline

Platz ist ein gutes Stichwort.
Aber besser, als im Winter wieder voll aus der Form zu kommen und im Frühjahr immer erst mühsam wieder aufbauen zu müssen und ´nen normalen Ergometer habe ich schon hinter mir. Wenn du da nur die Wand anstarrst oder Glotze bei schaust, hälst du das selten länger als 30 Minuten durch, von den gewünschten 1-2.5 Stunden gar nicht zu reden.

Ja, Fernabsatzgesetz sei dank, würde der in dem Falle zurückgehen. Aber die Rezensionen sind ja eigentlich auch sehr gut und für 200 Euro darf man kein absolut makelloses Gerät erwarten. Wird aber auch nicht zur Bildbearbeitung benötigt, daher kann man das verschmerzen.

4thDimension
offline

Habe am Wochenende Sacha Baron Cohens "Der Diktator" im Kino gesehen. War ganz amüsant, aber kein Vergleich zu Borat und Brüno. Mir fehlte besonders der Dokumentationsstil. Außerdem haben wir in den letzten Jahren viele gute Parodien auf Saddam Hussein, Osama bin Laden und Co im Fernsehen zu sehen bekommen, so dass SBC da nicht mehr viel Neues bringen konnte. Trotzdem habe ich ein paar Mal herzlich lachen müssen, allerdings eher in Szenen mit starker Situationskomik, die in jeder gängigen Komödie funktionieren würden und nicht zwingend nur in eine Politsatire hinein gehören müssen. Ich würde als Wertung so ca. 6 bis 6,5 Punkte von 10 geben.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey @Farbentaub, auf einen emotionalen, aufbrausenden Euphorieausbruch habe ich gänzlich verzichtet und mich bemüht, die Two Worlds-Situation emotionslos und sachlich darzustellen.

Vor ein paar Tagen hörte ich schon, das der Gameplay-Trailer sehr gut sein soll - damn, nun sollte ich ihn mir auch mal runterladen, wenn es dich sogar (häh) zu einem geschriebenen "meine Fresse" verleitet.

Achja T. Clancy! Dito. Bin auch kein Freund immer wiederkehrender Terroranschläge, der Infiltrierung von Terrorzellen oder ähnliches. Völlig unüblich schenke ich der Offline-Story von RS:V keine Beachtung und hänge im Online-Modus fest. Im Sinne von "meine Fresse", schei** auf das Storyallerlei und stürz dich in den genialen Onlinemodus. Das Setting wurde hier optisch kaum runtergeschraubt und sieht verdammt geil aus.

Walez
offline

(Threadstarter)
@dweezzu: Wenn du "Oblivion" in deine Kaufentscheidung mit einbeziehst (und kaufen solltest du dir es ), dann plane viel Zeit dafür ein. Zu "Kameo" kann ich leider nichts sagen - Jump'n Run's reizen mich nicht wirklich. Meine nächsten persönlichen Favoriten sind

"WWE Smackdown vs. Raw 2007"
"Mass Effect"
"PES 6" (jedoch nur, wenn die Schiedsrichter entschärft wurden - nervte mich enorm, das bei kleinsten Berührungen *keine Grätsche!!!* abgepfiffen und Gelb gezeigt wurde)
"Just Cause" (hier warte ich jedoch erstmal einen Test ab - ob die Zeitlimits moderat und die Fallschirmsteuerung nicht so nervös ist),
"Phantasy Star Universe"
"Rainbow Six Vegas" (sah vor kurzem einen 15 minütigen Trailer - WOW)
"Call of Duty 3" (okay, wahrscheinlich erst Mitte nächsten Jahres)

zu
"Gears of War" (hmm noch ein wenig skeptisch, bin nicht der Ego-Shooter Fan und wenn es letztendlich nur ein gehyptes "Killzone" wird, wäre das enttäuschend)
und
"Splintercell" habe ich noch keine große Meinung - ergo sie befinden sich nicht in der engeren Auswahl.

Du selbst solltest neben "Oblivion" auch ein Blick auf "Tomb Raider" werfen. Aber auch "Call of Duty 2" oder "Fight Night 3" rocken im Single-Player! Für längere Zeit (großer Umfang) könnte auch "Saints Row" eine Alternative sein - es macht wirklich Spaß, trotz diverser technischer Macken.

Naja, ich selbst spiele im Moment "Test Drive U." und nach ca. 8,9 Tagen ist es immernoch geil. Soviel abzufahren, soviele Autos, Häuser....Grantourismojünger hat es treffend beschrieben Vorallem hatte ich gestern ein neues Feature "erfahren". Wenn du zum Beispiel mit einem Lamborghini Miura (angeblich der beste G-Klasse Wagen) gnadenlos bei "G-Klasse" Rennen hinterherfährst, probiere es mal mit Tuning . Es ist einfach motivierend! Okay, ich habe gestern das MillionärsClub Rennen verka**t (200 km in 60 Minuten auf Gold), doch da fuhr ich noch mit einer nicht aufgemotzten MV Agusta (Motorrad). Klar kann man auf mit einem Koenigsegg oder der Enzo Ferrari das Rennen fahren, doch glaube ich, das man mit Motorrädern besser durch den Verkehr kommt...nur ein Tick schneller dürften sie sein

Richtwert - 18 Minuten bei Checkpoint 11, dann sieht es gut aus.

bye

soyo
offline

Hi
Zitat von Snowhawk:
300 - Rise of an Empire
Würdiger Nachfolger von 300 welche auch in die erste Story reinfliesst.
Mit Schiffen ists auch mal was Neues
Na dann warte mal auf Teil 3.
Da soll es nehmlich um die Seeschlacht von Salamis gehen .
So laut Frank Miller (dem Comic Buch Author)

MfG soyo
Geändert von soyo (21.03.2014 um 19:53 Uhr)

Number
offline

Wenigstens habe ich jetzt mal herausgefunden, woran mein Problem mit dem TV liegt:

Es ist die 100Hz-Röhre, die bei feinen Details dann ein Mikro-Schachbrettmuster/Fischgrätenmuster erzeugt und das sieht definitiv mies aus. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht, wie man das umgehen kann? Das hat mir schon die PS2 immer madig gemacht und die lief auch über RGB-Kabel, kann also auch nicht am Compositekabel liegen.

ashdevil77
offline

@walez noch ca. 2200 also Anfang nächsten Monats

Die Maps sind ziemlich gut, also gut die 800 MS Points gehen in Ordnung, umsonst wäre zwar besser gewesen, aber Annex war umsonst und Raven und Old Bones auch, daher annehmbar, möchte nicht die 300te Stillstand spielen

Und nein Ash hat nicht Two Worlds vorbestellt, sondern The Darkness, ja ja ja

Pinball ist ganz gut habe es freigeschaltet gestern Abend, kurz zwei drei Achievements freigeschaltet, aber Ranglistentechnisch blicke ich noch nicht durch.

Schönes Wochenende und Grantourismo besorg dir die neuen Maps

Walez
offline

(Threadstarter)
Da habe ich doch glatt was falsches behauptet.

Gestern habe ich angefangen, "Call of Duty 2" zu zocken, und durfte feststellen, was das für ein Hammergame ist. Kein Vergleich zum 1. Teil (der für mich bis dato beste WW2-Shooter), wo man noch viele Missionen alleine spielte. Im 2. Teil ist man ständig im Krieg. Kein MG-Nest, Panzer oder Straßenzug hebt man alleine aus, immer und überall sind Kameraden um dich herum, die das Spielerlebnis enorm intensivieren. Fette Explosionen, dichtes Schneetreiben, tolle Lichteffekte (zum Beispiel die Einschußlöcher im Rohrsystem - Stalingrad) oder echt aussehende Rauchschwaden, sind nur ein kleiner positiver Teil des Games. Meine Behauptung, das es ruckelt, ist FALSCH! Ich bin jetzt in der 3. Briten-Mission (Sowjets sind abgeschlossen=) und hatte bisher noch keine Ruckler, die mir auffielen.
Dieses Spiel sollte man sofort kaufen, wenn man auch nur im Ansatz Ego-Shooter mag. Und BITTE, nicht auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad spielen. "Soldat" fordert ein wenig, ist aber von jedem zu schaffen (die Steuerung ist wirklich gut - auch wenn links/rechts "schauen" fehlt). Ich glaube, mit "Easy" ist man zu schnell durch und war nicht wirklich mittendrin...am Ende beschwert man sich nur darüber, wie schnell die Spiele doch durchgezockt sind..."Veteran" werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, denn das soll auch zu schaffen sein.

Ruckler, die mir bisher AUFGEFALLEN sind*lol*

- FABLE Xbox/360 (ich finds okay, da ich die PC-Version ruckelnderweise gespielt habe, aber ein Kumpel wurde schlecht davon)
-Need for Speed MS (EA typisch, man kann damit aber leben)
-Halflife 2 für die XBox/360 (nach dem Laden und wenn wirklich viel auf dem Bildschirm los ist, dann aber heftig ---> Einzelbildrate)
-Perfect Dark Zero (Filme vor Levelbeginn)

Walez
offline

(Threadstarter)
Die Hiobbotschaften reissen nicht ab - erst wird die Auslieferung von "Two Worlds" auf unbestimmte Zeit verschoben (MS Kontrolle, Geldnot beim Hersteller - können nur ein Release stemmen etc, begründet wurde es bisher nicht!) und dann tritt dies nach dem Frühjahrs-Update in Kraft.

Keine USA-Downloads mehr

4. May. 2007 um 6:00 Kategorien Xbox 360

Obwohl es eigentlich gar nicht möglich sein sollte, ist es kein Geheimnis, daß es seit dem Launch der Xbox 360 Tricks gab, um sich einen Xbox-Live-Account für ein anderes Land anzulegen, als das, in den man wohnt. Der Sinn der Sache ist natürlich, an Inhalte heranzukommen, die auf dem deutschen Marktplatz nicht angeboten werden dürfen.

Ich erwähne an dieser Stelle gerne nochmal, daß das von Xbox Live nie unterstützt wurde und es gegen die Nutzungsbestimmungen des Dienstes verstößt. Wer sich einen Xbox Live Account anlegt, willigt in die Nutzungsbestimmungen ein, die unter anderem vorschreiben, das man seine korrekte Adresse angibt. Aber aus der Sache will jetzt niemand einen Strick drehen.

Aber: Wer einen Live-Account mit \u201cfalschem\u201d Land hat, wird in den nächsten Tagen eine grundlegende Änderung sehen. Sobald das Frühjahrsupdate für Xbox 360 verfügbar ist (voraussichtlich in der Woche des 7. Mai) wird sich einiges in der Download-Verwaltung ändern. Nach dem Update wird es nicht mehr möglich sein, Inhalte aus anderen Ländern herunterzuladen, egal auf welches Land der Live-Account angelegt ist. Kunden aus Deutschland werden also an keine Inhalte aus USA, England oder anderen Ländern mehr herankommen.

Diese Änderung wurde aus zwei Gründen notwendig. Zum einen lizensieren Rechteinhaber manche Inhalte nur für manche Länder, zum Beispiel Fernsehserien. Wenn dieser Inhalt in Ländern verfügbar ist, für die Xbox Live gar keine Lizenz hat, gibt es Ärger mit den Rechteinhabern. Ärger, der dazu führen wird, daß es gar keine neuen Inhalte mehr in den jeweiligen Ländern geben wird. Nur indem Xbox Live die Inhalte auf die lizensierten Länder beschränkt, wird es überhaupt möglich sein, in Zukunft dann auch solche Inhalte in anderen Ländern als den USA offiziell anzubieten.

Der andere große Grund ist der Jugendschutz und insbesondere die Eigenheiten des deutschen Jugendschutzes, der jedwede Bewerbung von indizierten Inhalten kategorisch untersagt. Nein, es gibt keine \u201cAb 18\u2033-Ausnahmeregelungen, wenn es um die Bewerbung solcher Titel geht. Deswegen muß Xbox Live sicherstellen, daß indizierte Inhalte nicht in Deutschland verfügbar sind - selbst für Leute mit amerikanischem Xbox-Live-Konto.

Ich verstehe, daß jede Menge Leute ärgerlich sind, weil die Hintertür zu den nicht legalen Downloads abgesperrt wird. Aber wenn Xbox Live hier nicht einschreitet, würde das eher zu einer Einschränkung des Angebots weltweit führen, da dann niemand mehr Lizenzen für seine Inhalte erteilen wird - und dann sind alle noch unglücklicher.

Die positiven Seiten der Geschichte: Xbox Live nimmt niemandem schon durchgeführte Downloads weg. Was jemand schon auf seiner Festplatte oder Memory Unit hat, ist durch diese Änderung nicht betroffen (kann aber in Zukunft kein weiteres Mal heruntergeladen werden). Außerdem gibt es dadurch keine Notwendigkeit, Xbox Live Accounts zu sperren, die auf falschen Adressen angelegt wurden und jetzt schon mit Gamerscore gefüllt sind. Diese Accounts bleiben erhalten und können weiter genutzt werden. Somit verliert niemand seinen Gamerscore, solange er sich sonst an die Nutzungsbestimmungen des Dienstes hält.

Die wichtigsten Fragen, die ich in den Kommentaren vorhersehe, versuche ich gleich hier zu beantworten:

Wann kommen dann Inhalte wie Filme und Fernsehserien nach Deutschland?

Es gibt noch keine Ankündigungen oder Termine, aber das Xbox Live Team weiß sehr wohl, daß die Kunden solche Inhalte wünschen. Mehr News ein andermal.

Wie funktioniert das technisch? Kann man das doch irgendwie umgehen?

Es ist eine Kombination aus dem Account, den man benutzt, zusammen mit dem Land, in dem sicher der Internet-Anschluß befindet. Genausowenig wie man mit einem US-Account in Deutschland amerikanische Inhalte laden kann, kann man mit einem deutschen Account in USA deutsche Inhalte laden. Mit Bordmitteln kann man die Sperre nicht umgehen.

Macht doch einen \u201cÜber 18\u2033 Bereich für Erwachsene.

Seufz. Auf Xbox Live sind Inhalte für Erwachsene verfügbar. Indizierte Inhalte unterliegen einer langen Reihe von Einschränkungen und können nicht in Deutschland online angeboten werden, auch nicht an Erwachsene.

Ich hab mir das Spiel von Epic gekauft, wie komm ich jetzt an die neuen Maps?

Nach dem Update gar nicht mehr. Diese Spiele wurden in Deutschland niemals angeboten, sondern von Händlern oder Endkunden auf eigenes Risiko nach Deutschland importiert. Jetzt schlägt das eigene Risiko eben zu, weil Zusatzinhalte für diese Titel nie offiziell angeboten wurden und jetzt auch nicht mehr hintenrum verfügbar sind. Das ist keine böse Willkür des Live-Teams, sondern leider eine direkte Folge des deutschen Jugendschutzes, den Microsoft vollständig unterstützt.

Ich find das echt bescheuert. Wieso wehrt sich Microsoft nicht?

Das hat nichts mit \u201cwehren\u201d zu tun, sondern mit Lizenzen und Gesetzen.



Quelle: dreisechzig.net


@Farbentaub: Zocken hält jung! Yep, eine billige & profane Begründung, aber auf die Schnelle ging es einfach nicht besser. Das Thema (aus meiner Sicht) ist noch nicht vom Tisch *g*...

@GTR: 5h 10min ARRRGH

0RoadRunner9
offline

Die 360 unterstützt auch nicht alle Features, die man mit Windows Vista und DX10 haben wird.
Ist schon klar. Beim Erscheinungstermin der Xbox 360 im Dezember 2005 stand die Spezifikation von DX10 auch noch nicht fest. Beim Vergleich mit PC-Grafikkarten ist der Xenos (Grafikkarte der Xbox 360) technisch gesehen wohl eine ca. DX 9,5 GPU

Kann einem aber auch wurscht sein ...

MfG

Snowhawk
offline

Troll Hunter...

Fiktive Doku im Blair Witch Stil... konnt mit Blair Witch nix anfangen, aber Troll Hunter... Gott der war verdammt geil

Handelt um ein Kamerateam, dass einen Jäger verfolgt und später auch Begleitet wie er Trolle jagt, dessen existenz von der Regierung vertuscht wird. Klappert wegen vorfällen verschiedene Reviere ab.

Da gibts auch Bergtrolle... die ganz grossen.

DarkDome
offline

Zitat von Goldsmith:
Du scheinst hier Dinge nicht zu verstehen oder nicht verstehen zu wollen, ich habe bereits mehrfach gesagt, dass Werbung bei einigen durchaus greift, ich habe gesagt, dass ich sicherlich nicht komplett immun bin, dass sie aber größtenteils an mir vorbei geht.

Weiter scheinst du nicht verstehen zu wollen, dass sich sicher einige von der Apple-Werbung beeinflussen lassen und dies in der Kaufentscheidung zum tragen kommt, aber bei mir, Werbung über Apple nicht in meine Kaufentscheidung einfließt.

Weiter habe ich keine Glücksgefühle wenn ich Apple Werbung sehe, weiter fließt diese Werbung nicht in meinem Kaufentscheidung ein, da ich gerade bei Produkten, die nicht für einen Euro an der Kasse zu haben sind, sehr gründlich nach Informationen suche was diese Produkte können, da ich nicht Krösus bin und das Geld zum Fenster rauswerfen kann, nur weil ein Produkt das nicht hält, was die Werbung verspricht.

So.. nachdem dies geklärt ist, können wir wieder zum ursprünglichen Thema zurück, sonst müsste ich den Thread schließen.
hauptsache das letzte wort haben und meinungen nicht akzeptieren?!

Walez
offline

"Sucker Punch" - sehr emotionaler Einstieg, geniale Optik, attraktive Schauspielerinnen, doch leider sehr schnell abflachende Darstellung und seelenlose Abhandlung (man fiebert nicht wirklich mit den Protagonisten mit).

Ich kann diesen Film leider nicht empfehlen! Natürlich wird man unterhalten, doch wenn man sich das verschenkte Potenzial vor Augen hält, könnte man...naja, das wäre wohl ein wenig übertrieben.

5/10 gepflegten Sucks

dweezzu
offline

Ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass ich TDU verkaufen werde.
War ne nette Zeit und hat Spaß gemacht, aber ich werde es wohl nicht mehr spielen:
a) Ich bin ab nächster Woche nicht mehr online mit der 360.
b) Das einzige, das mir im Offline-Modus noch fehlt sind 30-35 Missionen. Um die zu finden, müsste ich aber sinnlos über die noch nicht befahrenen Straßen der Insel eiern. Das ist mir zu blöd. Werde wohl versuchen evtl. noch ein paar Erfolge (z.B. der Mercedes-Sammler) zu bekommen, aber das wars dann.

In einer Woche ist ja eh PES6 da.

dweezzu
offline

Wo finde ich eig. die Condemned- und DR-Demo? Brauch ich dafür einen AT-Account oder so?

Hab heute mal Uno gespielt. Ist ja echt witzig. Was für Gestalten sich da auch trauen die Kamera anzustellen.

TDU (diesmal wirklich fett :P)

G: Habe mir jetzt den Daytona reservieren lassen. Yeah ^^
D: Ich habe es einfach mal mit dem Maserati Gransport (oder so) versucht und war echt zufrieden. Bis auf ein Zeitrennen (südöstlich an der Küste) habe ich glaube ich jetzt alles an D-Herausforderungen damit geschafft. Aber die, die noch fehlt, schaffe ich so wohl nicht. Muss ich wohl wirklich zum ersten mal zu einem Tuner und eins meiner schönen Autos verschandeln.
B: Bin z.Z. ein wenig in den Farboud verliebt. Anfangs dachte ich er sei etwas schwer zu kontrollieren, aber mittlerweile finde ich den super. Ich benutze den im Moment für die Anhalter und Models, da mein einziger A-Wagen (McLaren F1 GTR) kein Zweisitzer ist. Und es ist bisher eig. immer ziemlich einfach.
A: Leider sind die Autos hier etwas teuer und da ich den Daytona kaufen werde ist auch schon viel Geld verplant. Und dann brauche ich auch bald neue Garagenplätze (mit angebautem Haus ). Aber eigentlich würden mir mehrere Wagen dieser Klasse bestimmt gut stehen.

Und bei der Inseltour sollte ich echt kein Motorrad nehmen?
Ich meine klar fehlt da einiges an Endgeschwindigkeit, aber dafür komme ich doch sehr viel besser durch den Verkehr (bessere Beschleunigung ja sowieso).

Buenas noche

dweezzu
offline

Ich hatte mich auch gewundert als ich die Konsole gerade angestellt hatte und sofort lesen musste: 13GB freier Speicher.

Bei Demos, die desöfteren 1GB groß sind, ist das wirklich nicht sehr viel Platz.

Und apropos Demo: Die Tiger Woods-Demo finde ich irgendwie cool. So ein Spiel ist mir keineswegs soviel Geld wert, aber es macht schon Spaß.

Zuletzt noch: Kameo ist gerade angekommen. Ich habe es per Sofort-Kauf für 29,98 Euro incl. Versand gekauft und hatte mich schon gewundert warum es so lange dauert. Nach einer Mail hieß es "Unser Lieferant hat kurzfristig den Liefertermin verschoben." Heute ist es angekommen und es ist die Classic-Version. Kein Wort davon in der Artikelbeschreibung. Es ist mir eig. gar nicht so wichtig, aber von dem Verkäufer so auch nicht ok, oder? Würdet ihr dem eine negative Bewertung reindrücken?
Wahrscheinlich werdet ihr sagen, dass man erst Kontakt aufnehmen und sich beschweren soll, dann mal weitersehen, etc. So wichtig ist mir das wie gesagt gar nicht (bin kein "Regal-Ästhet" und es ist ja schon das gleiche Spiel), aber ich finde es irgendwie unfair von dem Laden.

Musste ich mal loswerden.

dweezzu
offline

Ich war heute auch im Saturn und habe das Angebot gesehen.
Da hätte ich vor kurzer Zeit noch zugeschlagen, auch wenn mich z.Z. von den drei Spielen wohl nur eins interessiert (Oblivion, PGR3 nicht, da ich mittlerweile TDU habe). Aber bei dem Preisunterschied hätte ich (mit meinem kleinen Budget) mich wohl mit PGR3 zufrieden gestellt.
Im Endeffekt habe ich dann Oblivion für 25,- Euro mitgenommen. Ach....warum können nicht alle Spiele so viel kosten (z.B. Splinter Cell - D.A., PES6 und GoW )?


dwee

Hoover
offline

Das einzige "westliche" Spiel, daß mich die letzten 2 Jahre mit wirklich mutigem Spieldesign überrascht hat, ist Beyond Good and Evil. Leider blieb auch da der Erfolg aus.

Das hat mir auch sehr gut gefallen. Es ist wirklich ein gut gemachter Genre Mix, der auch noch stimmig zusammengesetzt ist, eine gute Story hat und ansprechende Charaktere. Das Spieldesign erinnert mich allerdings leicht an die "Little Big Adventure" Reihe, die mir damals auch sehr gefallen hat. Allerdings nur leicht. Ist schon noch was anderes... (Um dem Protest vorzubeugen )

Allerdings stimme ich dir zu, daß mich generell die letzten Jahre nur noch sehr wenige Titel wirklich zu begeistern wussten.

Das geht mir auch so. Allerdings glaube ich das es auch daran liegt, dass man schon reichlich Titel aus jedem Genre gespielt hat. Aber so wirklich begeistert haben mich früher glaube ich auch nicht mehr Titel...
Was ich einfach oft in Spielen vermisse ist eine wirklich dichte Atmosphäre.