Login / Registrieren
Willkommen im Digitalkameras Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
Mir sind etliche Spiele zu schwer Und ich dachte, ich hätte mir hier ein Image als Pad-Legastheniker "aufgebaut" *g* - auf die frustigen Momente bei "Guitar Hero 2" freue ich mich schon .
Aber irgend etwas muss doch an "Virtua Tennis 3" dran sein, so wie es in den Mags gehyped wurde. Was soll's man muss nicht alles herausfinden.

Achja, im Ernst, ich habe es schon 3-4x erlebt, das sich ein fertiges Original-Spiel anders spielt, als die Demo auf Xbox-Live. Ausserdem wählen sie oft einen hohen Schwierigkeitsgrad für ihre Demos aus.

Walez
offline

(Threadstarter)
Geschafft! 100 Prozent der Insel sind erkundet - das gesamte Straßennetz! War schon ein hartes Stück Arbeit. Neben die 40 Gamerscore-Punkten *g*, bekommt man noch ein Haus mit 10 Parkplätzen - wohl das teuerste Haus im gesamten Spiel. Nach ca. 50 Stunden Spielzeit (solo), geht es dann auch in Ordnung, wenn die Motivationskurve ein wenig sinkt. Aufgrund der immernoch phantastischen Grafik der Landschaft, einer Vielzahl von Autos, die sich alle anders steuern und etlichen Rennen (Inselrundfahrt will endlich gemeistert werden ), wird einen das Spiel noch eine Weile auf Trab halten - nur eben nicht mehr mit der Intensivität.

xbrtll
offline

Dürfte streng genommen wohl ein Mangel sein, den der Händler nicht nachbessern kann und damit die Blu-ray zurücknehmen muss. Ganz sicher bin ich mir da aber nicht.

Du hättest natürlich auch schnell japanisch lernen können...


Bei mir war es zuletzt glaube ich The Green Mile. An sich ziemlich gut, zieht sich aber doch alles ein bisschen. 8 von 10 verlängerten Leben.

Ansonsten schau' ich momentan Navy CIS (ist halt kein Film sondern eine Serie) und gebe dafür 10 von 10 Punkten durch Hinwegsehen über unliebsame "Gegenbeweise".
Geändert von xbrtll (08.11.2011 um 18:53 Uhr)

Toorch
offline

Und wiederum davor habe ich Die anonymen Romantiker gesehen.

Die hochsensible, gerade arbeitslos gewordene Pralinen-Designerin Anglique, die gerne mal in Ohnmacht fällt, wenn sie sich Fremden anvertrauen muss, bewirbt sich um einen Job bei dem Schokoladen-Fabrikanten Jean-Ren, der so schüchtern ist, dass er nicht mal seinen Mitarbeitern die Hand geben kann, und der stets Wechselhemden dabei hat, weil er bei der kleinsten Zwischenmenschlichkeit stark ins Schwitzen gerät. Die beiden verlieben sich ineinander, und aufgrund ihrer Ticks bzw. Einschränkungen gestalten sich die Annäherungsversuche als äußert schwierig.

Urkomisch und sehr romantisch, genau das richtige für einen Videoabend mit der Herzallerliebsten.

9 von 10 Pralinen

Trailer:

ashdevil77
offline

Ist wie ich finde nen netter Zusatz, wäre schön gewesen wenn MS sagen wir mal ab 1000 Points oder so mal ein paar Belohnungen rüberwachsen lassen würde, vieleicht mal ein Arcade Spiel für lau oder Bilder, Maps weiß der Teufel was

Mit dem HD gebe ich dir sogar Recht, die sind noch sehr anfällig, das Phänomen was ich bei fast allen schon feststellen konnte, die können schwarz nicht richtig darstellen, deswegen habe ich mir auch einen billigen für 5 Scheine gekauft, lieber warte ich noch einige Jahre und schlage dann bei nem günstigen Full HD Markengerät zu, Voraussetzung die Kinderkrankheiten sind überwunden, allerdings bekommt trotzdem auf den jetzigen Geräten auch Grafikpracht vom feinsten geboten, und ob ich mich vor meine 19er Röhrenkiste setze oder ins Wohnzimmer gehe und 32" genieße , die Antwort brauch ich wohl nicht zu geben.

Wer hat die Fifa 07 Demo schon angezockt ?

Ich bin sehr angetan, da wartet wieder ein Highlight auf die Fußballfans unter uns.

Thunder_Burn
offline

Nö, hab´ ´nen deutschen Account... So lange besitze ich die Box auch noch gar nicht.

Na, ja... Der Marktplatz hat jetzt ein eigenes Tab, Es wird der Name des eingelegten Spiels angezeigt, nebst eine Auflistung der letzten Erfolge. Ansonsten hab´ ich mich noch nicht viel umgesehen. Der Marktplatz ist wie gesagt derzeit noch nicht wirklich was für mich.. Ohne HDD.

Ob da nun Mappacks für GOW zur Verfügung stehen oder nicht, tangiert mich eigentlich eher peripher...

Ich habe bereits einen Account für den MSN Messenger. hab´ also nur die E-Mail Adresse von diesem Account eingegeben, Passwort.. Ab die Post.
Derzeit scheint aber keiner meine Kontakte Online zu sein.. Merkwürzig...

Walez
offline

(Threadstarter)
Wieder einen Chumma bekehrt Yes! Komm mir schon langsam wie ein Tupperware-Verkäufer vor. Nachdem wir am Wochenende eine Runde "Gears of War" gezockt haben, war er nicht mehr zu bremsen und hat sich gleich am Montag eine 360 gekauft.

Im Arcadebereich hat sich leider bisher immernoch nichts getan - weiterhin werden wir (Sonic- und MarioJünger) mit Ende 70iger Jahre "Software" zugemüllt (kein Sonic in Sicht, obwohl es damals auf der E3 im Arcade-Trailer zu sehen war) und Worms, Castlevania und Co lassen auf sich warten...

Zur Zeit kann ich diese Spiele empfehlen...

Enchanted Arms

Wer hätte das gedacht...nach so vielen Jahren...japanophile RPG's rocken also doch noch?! Ganz preiswert abgefasst (17 Euro), habe ich den "Selbst"versuch *g* gewagt und mit EArms angefangen. Nun bin ich seit ca. 20 Stunden dabei und das einfach Spielsystem ist (mir zumindest) derzeit noch nicht eintönig. Die Geschichte ist spannend erzählt (wobei der Hauptheld *wenn auch symphatischer* in Punkto Naivität E. Waber aus PSU in nichts nachsteht), die meisten Dialoge sind vertont (hört sich gut an), die Texte mit halbwegs vorhandenem Schulenglish verständlich und die Optik pendelt zwischen steril und wow. Ein weiterer Pluspunkt (okay, steril war keiner ) ist das Sammeln von Golems (kleine Helfer, die der Party im Kampf beistehen) - es gibt etliche (vermutlich um die 150-200), einige findet man am Wegesrand, andere sind gut versteckt. Wer auch nur ein Hauch von "Bock auf RPG" in sich verspürt und ein paar Euro übrig hat, sollte unbedingt zuschlagen - solange es noch draussen kalt ist.

Crackdown

Wie könnte hier ein Fazit aussehen - bzw. sollte man keines abgeben, da das Game noch zu frisch ist. Erstmal, es macht unheimlich Spaß (Coop-Modus ist vorhanden und somit auch eine gemeinsame Jagd nach Orbs und Bossen möglich)! Wer einmal den Agency-Tower erklommen hat und oben stand, wird aus einem Boah-Ey-Trip nicht mehr herauskommen. Leute mit echter Höhnenangst, werden da ganz schön ins Schwitzen kommen und ein flaues Gefühl im Magen haben. Bisher ist das Game mehr wert, als es nur mal kurz am Wochenende auszuleihen und anzutesten, doch eine Langzeitmotivation (das erreichen der Achivments ist durchaus reizvoll) gibt es wahrscheinlich nicht, dafür ist die Story einfach zu dünn...
Zugegeben, es sind einige fragwürdige Gamersscore enthalten, doch die Entscheidung der USK kann ich absolut nicht nachvollziehen, da das Ganze absolut überspitzt dargestellt wird. Wer hier den Bezug zur Realität verliert, dem ist nicht mehr zu helfen.
Die Grafik wirkt auf dem ersten Blick (im Vergleich zu GoW) etwas dürftig, doch wenn man sieht, wieviel Fahrzeuge und Menschen sich in den Straßen aufhalten (nebs Explosionen und so weiter - ohne Ruckler!!!), dann ist die techn. Leistung schon beachtlich. Wer Lust auf einen Fun-Shooter hat, sollte zumindest einen Blick auf "Crackdown" werfen.

Bis später + Gruß

Walez
offline

(Threadstarter)
Moin,

Bei mir zeigte sie nur 12 GB frei an...

Nur 12? Bei mir waren es 13. Eigentlich nicht wirklich relevant...wenn die Festplatte nicht so klein wäre... Hmmm, ich hoffe, die HDD wird irgendwann sinnvoll genutzt und die Ladezeiten verkürzen sich. Ein paar wenige positive Ausnahmen gibt es, doch meistens wartet man minutenlang - bis man anfangen kann. Den Hinweis auf der Verpackung hätte ich mir auch gewünscht, wobei sich wohl an der Tatsache nichts geändert hätte, das sie gekauft wurde.

Tiger Woods 2007

Hey, dann sind wir schon zu zweit. War auch sehr positiv überrascht und hatte mich schon "vorsichtshalber" beim Händler erkundigt, ob das Spiel erhältlich ist. Finde jedoch auch, das es nicht unbedingt ein 60€ Vollpreis-Game ist.

Splinter CellA

Die Multiplayer-Demo ist irgendwie toller Murks. Man kann nicht mit Freunden zocken, wird einem Team zugewürfelt und hat ergo keine Chance, das Gebiet mal in Ruhe zu erkunden. Ausserdem ist alles viel zu duster und relativ schnell zu Ende. Aufs Offline-Game (soll im Laufe der Woche auch eine Demo erscheinen) freue ich mich, doch die Online-Version übt absolut keinen Reiz auf mich aus.

Musste ich mal loswerden.

Und das ist auch gut so...*lol* Hoffentlich musstest du keine Versandkosten bezahlen!!!

Xbox-Live-Update

Soll am Dienstag erfolgen. Dann werden die Server 24 h runtergefahren. Argh - deshalb, weil die PSU-Demo am Mittwoch ausläuft

Phantasy Star Universe (Erfahrungsbericht)

Seit 2001 habe ich mich beherrschen können, keine Online-Games, ein gemäßigtes, gesittetes Offline-Zocken halt ... doch nun ist die Demo von PSU erschienen und das Vollpreis-Spiel wurde für den 20.-23.11.2006 angekündigt. Es hat mich wieder gepackt. Ich spüre langsam die Sucht in mir aufsteigen...
Am Freitag (Tag des Downloads) lief ich noch relativ gelangweilt durch die nicht wirklich imposant aussehende Landschaft (jedoch ein paar Trailer gesehen, wo es optisch ansprechender wird), quälte mich durch ein überladenes Menü und kämpfte selten lagfreie Schlachten aus - trotzdem war es "irgendwie" nett. Also alle Dinge, die es am Samstag zu erledigen gab, schnell erledigt und gegen 1 Uhr in der Früh den Flug Richtung Universe genommen. Ein paar Xbox-Live Compadres waren Online, zwei, drei Neue kennengelernt und einige davon waren schon echte Checker . Nachdem ich mir die eine oder andere Erklärung anhörte, ein paar lagfreie (dafür wartet man jetzt länger, das man das Spiel betreten kann) Kämpfe ausgefochten hatte, verspürte ich, wie es mich packte.
Nicht nur, das man sich ewig mit den Emotions beschäftigen kann, nein man kann seine Sprechblasen auch "betonen" oder ein Bild von sich präsentieren. Die Quartiere werden mit Dekorationen verschönert (wer hat sie nicht, diese Linien-Bahn lol) und es kann sogar ein eigenes Geschäft eröffnet werden - vorausgesetzt, man erwirbt eine sehr teure Lizenz. Im Quartier schwebt ein Wesen, welches den früheren Mags ähnelt (ein Begleiter, den man füttern konnte und der den Status zusätzlich aufbesserte). Dieser neue (wahrscheinlich auch treue ) Begleiter, hat einige nützliche Fähigkeiten. Unter anderem kann man dort Gegenstände herstellen - vorausgesetzt, man findet die entsprechenden Utensilien und Accessoires dafür... Desweiteren dient er als Lager. Das rückseitige große Lager kann sogar Charakter übergreifend verwendet werden. ... nun verzettel ich mich ein wenig.
Es ist sagenhaft viel, was man alles machen kann...Nicht nur, das man wie gehabt auflevelt, nein es gibt auch die Möglichkeit des Job-Level. Nach jeder Mission bekommt man einige Missionspunkte, die deine Jobklasse irgendwann aufsteigen lassen. Desweiteren kann man seine Waffen mit den sogenannten Photonkünsten bestücken und die durch häufiges Anwenden aufstufen. Schade nur, das es keine Zaubersprüche mehr im Allgemeinen gibt - zum Beispiel für Human/Hunter und diese auch Stabgebunden sind. Ein wenig unglücklich ist das "Benutzen" von Items geraten. Während des Kampfes (die teilweise wirklich spannend und fordernd sind) muss die B-Taste gedrückt werden, um dann vom Analog zum Digital-Kreuz zuwechseln und damit dann hoch oder runter scrollen. Der Kampf stockt, man flüchtet erst und sucht sich eine Ecke, wo in aller Ruhe diese Aktionen ausgeführt werden können - klar, mit der Zeit geht es flotter von der Hand, doch umständlich ist es schon.
Wie eingangs schon erwähnt, sehen die Levels bisher nicht besonders spektakulär aus, doch einige Monster kommen ganz hübsch rüber und auf einem Planeten kämpfte ich mich durch ein Dungeon, der optisch gefällig war. Es war wirklich packend, als wir mit unseren Level 5 Charas in ein 15+ Dungeon gingen und uns harte Kämpfe mit den Monstern lieferten...letztendlich natürlich gewannen *lol* und dann feststellen durften (was wiederrum nicht packend war), das der Boss in der Beta-Version nicht freigeschaltet wurde...schnief...mittlerweile war es halb 7 und der Wecker klingelte mitleidslos gegen 11 Uhr Abends stellt ich dann fest, das die Worte "nur noch kurz ins Quartier, ein paar Items ablegen und was nachschauen" (ausgesprochen gegen 0.10 Uhr) noch ein 1 1/2 stündiges Verweilen auf Universe bedeuten können *g*...

Fazit: Absolut zu empfehlen, doch auch sehr süchtig machend. Ich bin froh, das nach Mittwoch erstmal Pause ist. Später 10 Euro im Monat dafür zu bezahlen, reizt mich bisher jedoch noch nicht, aber das wird man wohl erst nach einem kostenlosen *vielleicht* Monat sagen können ... denn kaufen werde ich es mir mit Sicherheit.

Okay, schönen Wochenbeginn und bis später...

PS: Bin mal gespannt, ob die Charas nach der Beta gelöscht werden oder ob man sie noch verwenden kann...sind ja auf dem Server gespeichert.

dweezzu
offline

Hehe...jaja....dieses scheiß Wasserviech. Aber gerade durch solche Situationen (auch in anderen Spielen) denke ich ja immer wieder, dass ich bestimmt kein übermäßig guter Spieler bin. Und ich spiele auch nicht so viel wie ich darüber rede oder lese. Somit kann ich mir auf "Lässig" auch keine Momente vorstellen, an denen man wirklich länger festhängt.

Ich hatte mich mit einem Kumpel auf "Lässig" auf KOR-Marken-Suche begeben und die Gegner hatten so mies getroffen, dass unsere meistgenutzte Waffe wohl die Säge war. Allerdings hatte ich da auch vorher schon einmal auf "Hardcore" gespielt und war wohl einigermaßen im Spiel drin.

Naja, seis drum. Hauptsache jeder von uns hat seinen Spaß gehabt.

Walez
offline

Grave Encounter:
Durch einen Trailer zu Teil 2 wurde ich auf diesem Film aufmerksam. Als Fan solcher "gefundenen Dokubilder" (Blair Witch, Cloverfield, Paranormal Activity, Apollo 18) ging ich mit einer gewissen Erwartungshaltung an den Film und wurde nicht enttäuscht. Strahlte der Film zu Beginn noch eine gehörige Portion Humor aus, wurde es ab dem Einschluß in die Irrenanstalt von Minute zu Minute immer gruseliger und man bekam wohldosierte Shockeffekte serviert. Wer etwas mit den in Klammern notierten Filmen anfangen kann, sollte auch Grave Encounter eine Chance geben. 8,5 von 10 unheilbaren Irren...

Number
offline

@Walez

Ich hatte zuletzt bei einigen Händlern gesehen, daß die AT sofort verfügbar sei, die Deutsche aber erst später wegen USK und andere Version. Habe eben nochmal nachgeschaut und nun ist dort die Deutsche Version tatsächlich nicht mehr vorhanden.
Vielleicht wollte man erst und dann jetzt eben doch nicht. Immer dieser Hickhack mit der Schnibbelei für Deutschland. Wofür gibt es denn jetzt das 18er Rating von der USK, wenn´s doch alles nichts bringt?

TheDaywalker
offline

Hey Jungs, was ist los?
Zelda!

Aber für meine Box gibt´s morgen neues Futter. Mein "Lost Planet" wurde gestern verschickt...und hatte eigentlich heut damit gerechnet, dass sich meine PackStation meldet...
Naja, muss ich halt bis Sontag mit dem Spielen warten. Dann gibt´s auch wieder einen Kommentar.

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Siehst du Goldsmith das meine ich. JEDER lässt sich von Werbung beeinflussen.

Post Scriptum: Werde nich direkt so beleidigend Goldsmith. Das hast du nicht nötig. Ich habe auch geschrieben dass ich das nicht böse meine und dass ich etwas anderes meine als du. Es scheint mir so, als wenn du nicht verstündest worauf ich hinaus will. Es geht um Werbung generell. Nicht nur um Apple. Es geht um die Wirkung der Werbung. Du kannst dabei noch so rational denken, aber Werbung ist immer intelligenter als du. Werbung ist so intelligent wie der Erfinder der Werbung. Und die Erfinder sind hochbegabt.
Ich werde nicht einmal ansatzweise beleidigend, ich wehre mich nur, wenn mir jemand unbedingt seine Meinung auf die Stirn brennen will.

Du kannst tausendmal behaupten JEDER lässt sich von Werbung beeinflussen, dass macht es nicht richtiger, ich kenne kenne genügend Menschen, die sich nicht von Werbung beeinflussen lassen und zu diesen zähle ich mich auch.

In meinem Kopf setzt sich kein Produkt über Werbung fest, weil Werbung für mich schlichtweg nicht stattfindet, ich schaue sehr wenig fern und wenn doch, dann meist zu später Stunde, da findet Werbung eher selten statt oder ich schalte sie weg.

Werbung in Magazinen, in der U-Bahn oder wo auch immer, ignoriere ich seit Autos in der Werbung schwimmen oder eine Ski-Schanze im Schnee hinauffahren können.

Wie ich bereits erwähnt habe, es gibt sicherlich genügend Menschen bei denen Werbung greift, aber eben nicht bei allen.

Toorch
offline

Und wiederum davor habe ich Die anonymen Romantiker gesehen.

Die hochsensible, gerade arbeitslos gewordene Pralinen-Designerin Anglique, die gerne mal in Ohnmacht fällt, wenn sie sich Fremden anvertrauen muss, bewirbt sich um einen Job bei dem Schokoladen-Fabrikanten Jean-Ren, der so schüchtern ist, dass er nicht mal seinen Mitarbeitern die Hand geben kann, und der stets Wechselhemden dabei hat, weil er bei der kleinsten Zwischenmenschlichkeit stark ins Schwitzen gerät. Die beiden verlieben sich ineinander, und aufgrund ihrer Ticks bzw. Einschränkungen gestalten sich die Annäherungsversuche als äußert schwierig.

Urkomisch und sehr romantisch, genau das richtige für einen Videoabend mit der Herzallerliebsten.

9 von 10 Pralinen

Trailer:

Walez
offline

Zitat von play3:
in den 70 bis 80 Jahren waren die Engländer aktiver was Filme und Serien an geht sehr schade das heute nix mehr kommt .
Filme weiss ich nicht, doch was Serien anbelangt, sind die Briten besser denn je im Geschäft und haben in letzter Zeit und den letzten Jahren teilweise gute bis sehr gute Serien und Staffeln auf den Markt geworfen:

Broadchurch, Peaky Blinders (!!)

Sherlock (mit Cumberbatch top), Misfits, Luther (Elba is Heimdall, over the top als Luther), Downtown Abbey, Torchwood (3.-4. Staffel), Dr. Who, Life on Mars, The Office, IT Crowd, nur um einige Eigengewächse zu nennen, dazu historische Co-Produktionen ala Viking, Rome etc.

Apropos geniale Serien

Wayward Pines mit Matt Dillon als Secret Service Agent...gestern mit einem Buddy 6 Folgen am Stück geschaut, mehr gibt es auf Sky noch nicht und purer Mindfuck, unglaublich skurril, spannend, einfach gucken...
Geändert von Walez (29.06.2015 um 13:46 Uhr)

Number
offline

Ich spiele mal hier und mal da etwas. Die Aufgaben sind wie in Morrowind eigentlich immer gleich langweilig, daher habe ich rein keinen Bedarf, mir damit 100 Stunden oder mehr zu verplempern. Bin jetzt bei ca. 20 Stunden, Stufe 14 und irgendwie taugt der dämliche Dunkelelf rein gar nichts. Während meine Lebensgefährtin mit ihrem Nord und gleicher Stufe (sogar ähnlichen Werten in Rüstung und Schwertkampf) nahezu jeden Gegner mit einem einzigen Streich von der Pixeloberfläche pustet, habe ich mit Clannfears oder sogar einem Pumamietzekätzchen ärgste Probleme. Möglicherweise liegt es auch an meinem Zwergenzeugs, aber was besseres finde ich derzeit nicht. Sieht also leider so aus, als würden es doch wesentlich mehr als die 30 Stunden, in denen es angeblich machbar ist. Die Story haut mich bisher ehrlich gesagt auch wieder nicht besonders vom Hocker und die häufigen Abstürze bei dem Spiel tragen nicht gerade zum Konsolenfeeling bei.
Bin mal gespannt, ob das ein reines Oblivionproblem ist oder bei CoD3 und GoW auch auftreten wird.

Außerdem nerven noch einige andere Bugs, so daß bei mir so gut wie nie der rote Pfeil im Kompass auftaucht und manche Lösungen auch mehr als unlogisch sind. Häufig fehlt auf einmal die Sprachausgabe und das Balancing ist auch nicht immer gelungen, so daß die Künste offensichtlich auch nicht viel weiter gereicht haben als bei Gothic 3. Die weit über 90%-Wertungen kann ich bisher jedenfalls in keiner Weise nachvollziehen.

Number
offline

@Walez

Ich hoffe, daß wir vor 08/15-Portierungen vom PC auf die 360 verschont bleiben, einschliesslich der PC-Bugs.

Sonic, hm. Die Demo sah gut aus, aber das war es dann auch. Die Spielbarkeit hat im Gegensatz zu den Dreamcastteilen noch abgenommen, da die Kamera noch mehr rummurkst und man meist rein gar nichts mehr sieht. Möchte ich ehrlich gesagt weder zum Vollpreis, noch als Budgetspiel haben.

P.S.: Was bei Kameo cool ist, daß man auch nach bestandenem Endkampf noch weiter spielen kann, um restliche Aufgaben zu erledigen, bestimmte Stellen noch mal zu spielen etc.

Walez
offline

(Threadstarter)
nur soviel wenn man die Aliens abschießt sprießen wohl Blumen aus Ihnen
...dann muss es wohl wirklich ein Klassiker sein, denn solche Game programmiert heute bestimmt keiner mehr

Neben meinen schon gestellten Fragen (2-3 Post weiter unten, weitere Antworten sind erwünscht ), kommen weitere hinzu. Was ist "Bullet Witch" und warum hört man immer öfters von diesem Titel (gerade bei Amazon mal eine Rezension gelesen) - soll er gut sein? Optisch? Spielerisch? Noch nie davon gehört, aber wohl schon seit einiger Zeit in Japan erhältlich...?

PS: Wtf, in GoW wird gecheatet - ist ja ziemlich ärgerlich. Ein Achievement (oder doch Achivment...schreibt sich schneller lol) sind doch "etliche" Ranglistenspiele PPS: wir können auch in den GoW-Thread wechseln

ashdevil77
offline

Neidisch auf x-box 360 Besitzer ?

Unnötig ist sie nicht, sonst hätte ich nicht 2 Stück stehen, bezw. liegen. Hättest ja wenn du das schon schreibst ein paar Sätze schreiben können warum sie unnötig ist, dann wäre dein Post nicht ganz umsonst gewesen, obwohl das du die Werbung entfernen mußt das ist nicht so ganz unnötig

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Achte mal drauf wie Apple seine Produkte vermarktet. Die meisten Leute die Apple gut finden übernehmen die Art Dinge zu bezeichnen/ zu bennen von Apples Propaganda. Das ist ja kein Negativpunkt. Aber bei dir merkt direkt dass die Propaganda dein Denken beinflusst hat. Ich schätze dass du wenn du auf diesen Link klickst ein gutes Gefühl empfinden wirst. Und das ist wirklich nicht böse gemeint, wenn ich mal eine Sekunde nicht rational denke passiert mit das auch
Da täuscht du dich aber gewaltig, ich kann auf diesen Link zehn mal klicken und werde diesen auch nach dem zehnten Mal betrachten wie jeden anderen auch.

Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.

Thunder_Burn
offline

@Mattis
Bei NFS fiel´s mir halt extrem auf, weil ich die 1280x1024 auf´m PC gewohnt war.
Hm, niedrigere Auflösung hatte ich ja erwartet, aber das ist ein recht grosser Unterschied auf dem PC Spiele ich auch meist ohne FSAA weil´s den FPS zugute kommt und der leichte Treppen Effekt mich bei der Auflösung eher wenig interessiert.

Walez
offline

(Threadstarter)
a.) eigentlich alles schon von Number und Daywalker geschrieben

und

b.) Call of Duty 2 auf dem PC? Bisher sah ich nur Direct x7 "optimierte" Versionen, da es ohne Highendhardware kaum annehmbar und ruckelfrei spielbar ist (und ja, Treiber und Patches sind aktualisiert). Auf meinem TV siehts brilliant aus und es läuft absolut flüssig. Zugegeben, bisher mag nur ein Bruchteil aus der Konsole herausgeholt worden sein, doch die Hardware-Voraussetzungen von "Dead or Alive 4", SPIELBAR auf einem PC, würden mich interessieren.

Gestern las ich eine "Schock"-Nachricht. Der nächste GTA-Teil soll wohl "exclusiv" auf der PS 3 erscheinen. Nichts gegen die PS 3, liebäugle immernoch damit, aber mit der 360 bin ich derzeit zufrieden und wenn ich mir die Release-Liste anschaue, sind da einige Titel, die ich mir kaufen oder ausleihen werde - ergo bin ich eine "zeitlang" bedient und werde kaum Zeit für eine 2. Konsole habe. Hinzukommt, das das PS 3 Konstrukt wohl schwerer zu programmieren sein soll und man sich bisher (Maniac und Co) nicht sicher ist, ob man die dann technisch "unterlegene" Xbox360 optisch ausstechen kann...?! Egal, erstmal abwarten und unter anderem auch hoffen, das Phantasy Star Universe für die 360 erscheint. Eine 10prozentige Chance gibt es wohl lol.

Number
offline

So, jetzt komme ich auch bei Oblivion wesentlich besser klar, was meinen Frust doch sehr schmälert und auch den Leistungsunterschied zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.